03.05.11

From Here To Fame schlägt wieder zu: MOAS - 20 Years of Havoc













FROM HERE TO FAME Publishing schlägt wieder zu und fährt diesmal ganz schwere Geschütze auf. Die "On The Run" Buch-Serie geht mittlerweile in die 13. Runde.Ich habe mich dermaßen gefreut als ich heute meinen virtuellen Briefkasten öffnete und erblickte, dass sie wirklich ein MOAS Buch rausbringen. MOAS, Leute - es sind die MOAS. Die Zertörer vor dem Herrn, die Train-Devils, die Berüchtigten,die Train-Reptilien, die Hardcore-Crew!! Das kann nur ein garandioses Werk werden.

Diesmal geht es auf 224 Seiten rund! Echte Gefühle! Ich habe mir bislang fast alle Bücher dieser Reihe besorgt und wurde nie enttäuscht. Das Ganze erscheint - wie gehabt - als Paperback und als limitierte Hardcover Edition.

ISBN Paperback: 978-3-937946-68-9 Price Paperback:14.95 €|14.99 £| US $ 19.95

Limited collector's edition: ISBN Hardcover: 978-3-937946-69-6 Silver Embossed Hardcover with Jacket & Stitch Binding

Ich kann es nur jedem empfehlen, der gepflegte Zerstörung schätzt. Mal sehen, was da in Zukunft noch so auf uns zukommt.

Hier könnt ihre euch die Vorschau ansehen!


Mit dem Erscheinen des Buchs sind noch verschiedene Events verknüpft auf die wir hier gerne hinweisen möchten:

Monsters of Art Events Schedule

06. Mai 2011 – Berlin

20 Years MOAS Crew Anniversary Book Release Party & Exhibition Common Ground Gallery DJ Quincy Million (QMS Crew) DJ Dejoe (Born2Roll)

13. Mai 2011 – Copenhagen

Book Release & Exhibition Le-Fix Shops / Kronprinsensgade

13. Mai 2011 – Frankfurt

Book Release & Exhibition Montana Store Frankfurt Text in english


Europe’s most notorious train crew, Monsters Of Art, celebrates 20 years of train havoc. It is with great pleasure that we honor their anniversary with a monster edition of ON THE RUN. Join us for a rare and privileged glimpse into the unruly world of MOAS. With over 200 pages that detail MOAS’s history and unique crew concept, along with classic tales from the train yard, including great escapes, writer beef, legendary busts, extreme graffiti feats, trains, trains and more trains. This is a must-have for all diehard fans of train graffiti.

MOAS blasted onto the Copenhagen scene in 1991. Once they had Denmark locked down, MOAS expanded through a series of high profile, international affiliations to become omnipresent in Denmark, Europe and now the world. Their infamous working methods have become the standard for those daring to compete. Many have attempted, but most fail. For those willing to try, be warned, they are ruthless inside and outside the yard, so proceed with caution.

MOAS—20 years on the run and still going strong. Don’t listen to the rumors; get the story direct from the source.

Kommentare:

  1. Das Buch ist der Hammer! Vor allem die Texte von Mins und Les sind wirklich lesenswert. Kann ich nur jedem, der sich ernsthaft mit Writing beschäftigt, an Herz legen.

    AntwortenLöschen
  2. habs mir besorgt! Respekt an die MOAS

    AntwortenLöschen
  3. Many people argue that eating too many plants grown with commercial fertilizers or pesticides can cause health problems.
    As much as you may want to grow radishes and lentils in your kitchen you don't want to blemish your frugal reputation. Without fertilizing additives (natural or chemical), plants will be stunted and unhealthy.

    Also visit my homepage; diadem

    AntwortenLöschen